Österreicher bringt Ruine auf Vordermann

Kurzmitteilung

Franz PacherÖsterreicher bringt Ruine auf Vordermann

Der Österreicher Franz Pacher von Theinburg hat im Jahr 2007 das Schloss Frankleben im Geiseltal erworben und der Ruine seitdem wieder zu altem Glanz verholfen. Seine Vision ist die umgestaltung des 800 Jahre alten Schlosses zu einer Pilgerherberge. Zum Artikel geht es hier…

Werbeanzeigen

Tag des offenen Denkmals

Kurzmitteilung

Tag des offenen Denkmals– – – – – – – – – – ANKÜNDIGUNG – – – – – – – – – –
Einladung zum „Tag des offenen Denkmals“

Am Sonntag, den 14.09.2013, laden wir Sie herzlich zum  „Tag des offenen Denkmals auf Schloss Frankleben ein!

Jeweils um 10 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr starten Führungen, bei denen Sie sich nicht nur ein Bild des ehrwürdigen Gemäuers und seiner Geschichte machen können, sondern auch die Gelegenheit haben, sich über den Fortschritt der Renovierungsarbeiten und die Zukunft dieses herausragenden Kulturdenkmals der Renaissaincezeit zu erkundigen. Kaffee und Kuchen können im Schloss eingenommen werden. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Impressionen einer der letzten Veranstaltungen zum  „Tag des offenen Denkmals“ auf Schloss Frankleben finden Sie hier.